Rotationsanleger 2

2006 entstand ein weiterer Rotations-anleger mit optionaler Dicken-messung in Zusammenarbeit mit der Hochschule Gießen-Friedberg und einem Kuvertiermaschinen-hersteller. Die Hochschule Gießen-Friedberg entwickelte die Kinematik. Die o-tec entwarf und optimierte den Greifprozess zur Erhöhung der Abzugs-geschwindigkeit und der Prozesssicherheit. Seither besteht ein enger Kontakt zur Hochschule.

Dickenmesssystem

In 2004 wurde ein unabhängiges Dicken-messsystem entwickelt, welches in den Papierlauf einer Kuvertiermaschine oder eines Feeders nachträglich implementiert werden kann. Der integrierte Papierdickenmesser sorgt für eine permanente Kontrolle des Papierlaufes. Thickness Sensor Th 08

Rotationsanleger 1

2003 begann die Entwicklung des ersten Rotations- anlegers mit Papierdickenmessung für Kuvertiermaschinen. Der damalige Marktführer dieser Branche beauftragte uns diesen komplexen Feeder gemeinsam mit deren Entwicklern neu zu entwerfen und bis zum Protypen zu bauen.

Trittanalyse, Pedelecs

Seit 2002 kooperieren wir mit dem Radlabor des Olympiastütz-punktes in Freiburg. Eine Förderung der AIF erleichterte uns die Finanzierung der Entwicklungskosten des Kraftsensors zum Ermeitteln der Tritt- kräfte beim Radfahren.

Patent Nr.: DE10044701C1

Der Powertec ist eine wichtige Grundlage zur Weiterentwicklung unserer Sensoren.
Das Radlabor ist eines der bekanntesten Einrichtungen im Bereich der Trittanalyse und kann mithilfe unseres Systems, gepaart mit einer einzigartigen vom Radlabor entwickelten Software, das Tretmuster analysieren und kontinuierlich verbessern. Namhafte Leistungssportler trainieren unter Anleitung des Radlabors.
Development and Evaluation
Eine weitere Verwendungen des Powertec Systems ist in der Rehabilitation von Querschnittsgelähmten. Federführend eingesetzt und weiterentwickelt vom Klinikum München-Großhadern (LMU).
Trittanalyse im Radrennsport und in der Medizin/Pressemitteilung
Zur Ermittlung des Unterstützungsgrades bei Pedelecs verwendet Extraenergy unser System für alle Vergleichtests. Extraenergy hat mehr als zwei Dekaden Testerfahrung und hat den Markt der Pedelecs maßgeblich mitentwickelt.

Unser System ermöglichte es überhaupt erst eine objektive Vergleichbarkeit der Antriebe herzustellen.
Testheft_extraenergy

Wägezellen

In 2001 begann die Entwicklung unserer erfolgreichen Hängewaage. Erstmals kam der Hall-Effekt Sensor auch in einer Wägezelle zur Kraftmessung zum Einsatz. Die Basis für all unsere Wägezellen wurde gelegt.

Patent Nr.: DE10204916B4

Geschichte der o-tec

1999 wurde das Ingenieurbüro Oberheim gegeründet. Elektromechanische Antriebe sowie deren Ventile für die Luftfahrtindustrie und kundenspezifische Sensoren für die Kuvertiertechnik haben wir als Dienst- leister von der Idee bis zur Serienreife entwickelt.
Von uns projektiert wurden unter anderen auch Dosieranlagen für die chemische Industrie und Anlagen zur Herstellung von EMV-Filter.

o-tec © 2014